Mein Herz wird dich finden - Jessi Kirby

Freitag, 6. Mai 2016


Heute habe ich meine Rezension zu einem Buch für euch, an dem ich eine ganze Weile gelesen habe. Das lag aber nicht am Buch, sondern daran, dass ich momentan einfach wenig Zeit habe. Jedenfalls ist das Buch der absolute Wahnsinn und ich freue mich euch nun endlich meine Gefühle und Gedanken mitteilen zu können! In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

http://d.gr-assets.com/authors/1294249163p5/4106087.jpg
    
 Titel: Mein Herz wird dich finden 
Autor/in: Jessi Kirby
Format: Hardcover (gebunden)
ISBN: 978-3-7373-5352-6
Verlag: Sauerländer
Seitenzahl: 368 Seiten 
Preis: 16,99 Euro

Dein Herz kannst du nicht betrügen. Dein Herz kannst du nicht betrügen.
Es ist Liebe auf den ersten Blick, als Mia und Noah sich begegnen. Plötlich scheint Mias Leben wieder bunt und schön. 
Als wäre ihre große Liebe Jacob nicht bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Doch ihre Begegnung ist kein Zufallen. 
Oder gar Glück. Denn Noah ist der einzige Mensch auf der Welt, in den sie sich nicht verlieben darf. Das ist sie Jacob schuldig. 
Und Noah Schuldet sie die Wahrheit-doch für die ist es längst zu spät...

Als ich kein Buch mehr zum lesen hatte, bin ich bei meiner Mum durch´s Bücherregal gewandert. Dabei ist mir dieses tolle Cover aufgefallen und als ich dann den Inhalt gelesen habe, wusste ich, dass ich das Buch unbedingt lesen möchte! Es hat mich so sehr angesprochen und im Endeffekt ist es eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe!

Das Buch beginnt sehr traurig, denn wir erfahren, dass die Protagonistin Mia ihren Freund bei einem tragischen Autounfall verloren hat. Nun zählt sie die Tage, die seit seinem Tod vergangen sind und erzählt, wie einsam und allein sie sich in diesen nun 400 vergangenen Tagen gefühlt hat. Sie hat sich anfangs in ihrem Zimmer verschanzt und wollte mit niemandem sprechen. Dannach hat sie Kontakt zu all den Menschen aufgenommen, die ein Spenderorgan von ihrem Freund Jacob erhalten haben, um zu sehen, dass sie damit anderen Menschen das Leben gerettet hat und sein Tod doch etwas "gutes" hatte. Leber, Niere... Alle treffen sich mit Mia und berichten von ihrem jetzigen Leben. Alle bis auf einen. Noah, der Jacobs Herz bekommen hat. Mia schreibt ihm einen Brief, aber er antwortet nicht. Sie versucht ihn auf alle nur erdenklichen Art und Weisen zu finden, doch ohne Erfolg. Bis sie auf einen Blog im Internet stößt, den Noahs Schwester betreibt. Sie bloggt über den Leidensweg ihres Bruders, der durch eine Infektionskrankheit ein neues Herz braucht, über seinen Heilungsprozess, und sie postet regelmäßig neue Updates und Bilder. Über diesen Blog findet Mia herraus, dass Noah und seine Schwester einen Kajakverleih am Meer betreiben und beschließt, ihn zu besuchen. Sie möchte ihn nicht ansprechen, sondern nur einmal sehen. Doch als er dann wirklich vor ihr steht, gehen ihr seine Augen nicht mehr aus dem Kopf. Sie muss ständig an ihn denken und lässt sich schließlich auf eine Verabredung mit ihm ein. Die beiden beginnen sich ineinander zu verlieben, ohne aber, dass Mia ihm erzählt wer sie wirklich ist. Und auch Noah berichtet ihr zunächst nicht, was er in seinem leben schon durchmachen musste. Doch hat ihre Liebe, auf diesen Lügen aufgebaut, überhaupt eine Chance?

Dieses Buch beinhaltet eine Geschichte, die im wahrsten Sinne des Wortes, mit ganzem Herzen geschrieben wurde! Der Schreibstil ist sehr angenehm und das Buch lässt sich flüssig lesen. Dabei ist es zwischendurch noch super spannend, zwar erst zum Ende hin, aber Anfangs braucht die Story gar keine Spannung, denn die Geschichte an sich ist einfach so ergreifend und schön... Ich finde es so toll, wie Mia sich endlich neu öffnet und durch Noah wieder in ihre Welt zurückfindet, weitermacht udn trotzdem jeden Tag an Jacob denkt. Am Ende kamen mir dann auch die Tränen, da sie mir so leid tat. Man sollte in ihrem Alter noch nicht soetwas schreckliches durchmachen und ich habe sie anfangs sehr für ihren Verlust bedauert. Gleichzeitig habe ich sie bewundert, für ihre Stärke und ihren unendlich großen Mut! Außerdem finde ich, dass Mia eine gaz tolle Protagonistin ist. Ihre Gefühle wurden gut beschrieben, aber auch auf Noah wurde viel eingegangen. Noahs Schwester mag ich auch sehr gern, schon weil ich mich durchs bloggen mit ihr sehr verbunden gefühlt habe! Noah ist ein super lieber und einfühlsamer Kerl, der das Meer liebt und sich sehr mit der Natur verbunden fühlt. Er und Mia passen meiner Meinung nach sehr gut zusammen! Er hat zwar vom Beginn an gemerkt, dass mit Mia etwas nicht stimmt und sie etwas vor ihm verbirgt, sie aber nie gedrängt ihm zu sagen was passiert ist. Genauso hat Mia das auch nie von ihm verlangt, was ich beiden hoch anrechne. Was sehr beeindruckend für mich war, ist, dass die beiden sich schon nach kurzer Zeit so sehr mögen und blind verstehen. Sie vertrauen einander und Noah hilft Mia, über alles hinweg zu kommen und um wieder nach vorn blicken zu können!

Im Buch stehen vor jedem Kapitel tolle Zitate und Sprüche üder das Herz und Transplantationen, was ich sehr schön fand. Und auch in der Geschichte werden immer wieder tolle Dinge und Gespräche über das Herz eingebaut, sodass es im Mittelpunkt des ganzen Buches steht! Mal was ganz neues!

"Mein Herz wird dich finden" ist ein sehr emotionales und tolles Buch, das den Weg eines Mädchens erzählt, das im leben viel durchmachen musste und nun lernt sich neu zu verlieben! Die Liebesgeschichte ist mit Abstand die schönste, die ich jemals gelesen habe und ich hatte ganz viel Spaß beim Lesen des Buches! Für mich ist die Bewertung ganz klar:


 



Kommentare:

  1. Hallo Emily,

    auch ich habe das Buch sehr schön gefunden. Toll das es dir so gut gefallen hat!

    Liebst, Phyllis.
    http://zeilensehnsucht.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hey Emily,

    tolle Rezension. :) Ich finde, dass das Buch sich so toll anhört und es sooo wunderschön aussieht. Ich glaube, dass ich es beim nächsten Besuch in der Buchhandlung adoptieren.

    Liebe Grüße, Kathi. ♥
    Mein Bücherblog - Kathis Bücherstapel

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch habe ich zum Muttertag von meinen liebsten bekommen und bin auch schon sehr darauf gespannt. Das Cover ist wunderschön ❤❤❤
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Das Buch habe ich zum Muttertag von meinen liebsten bekommen und bin auch schon sehr darauf gespannt. Das Cover ist wunderschön ❤❤❤
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch habe ich zum Muttertag von meinen liebsten bekommen und bin auch schon sehr darauf gespannt. Das Cover ist wunderschön ❤❤❤
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Hey Emily,
    eine wirklich tolle Rezension, für eine wirklich tolles Buch!!! Diesem Buch habe ich es zu verdanken, dass ich endlich den Schritt gewagt habe mir einen Organspendeausweis ausstellen zu lassen. Ich habe mich nämlich nach dem lesen noch intensiv mit dem Thema beschäftigt. Ich habe mir auch Erfahrungsberichte, auf Seiten wie meinetransplantation.at, von unterschiedlichsten Transplantationspatienten durchgelesen, bis das ich mir zu diesem Schritt durchgerungen habe. Ich hoffe, dass dieses Buch auch noch anderen Menschen den Anstoß gibt, sich für eine Organspende zu entscheiden.

    Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen

 
Copyright Emilys Zeilenliebe, 2016 - Design Mara Luna, vivre avec des livres