Vier zauberhafte Schwestern - Sheridan Winn

Sonntag, 23. April 2017

Hallo ihr Lieben! Heute möchte ich gern ein Buch für euch rezensieren, welches nicht in das 
"Jugendbuch-Genre" hineinfällt! Denn "Vier zauberhafte Schwestern" ist eher ein Buch für 
jüngere Leser. Ich freue mich sehr auf diese Rezension und hoffe euch gefällt sie!♥

Bildergebnis für sheridan winn
Titel: Vier zauberhafte Schwestern und ein magisches Geheimnis
Reihe? Band 1 der "Vier zauberhaften Schwestern"
ISBN: 978-3-596-85351-9
Autor/in: Sheridan Winn
Genre: Kinderbuch
Verlag: Fischer
Seitenzahl: 381
Preis: 10 €

Sky kann es kaum fassen: Ein Wink mit dem Zeigefinger genügt, und ihre Kuscheltiere schweben durch die Luft. Hier ist irgendetwas magisches im Gange! Komischerweise sind ihre drei großen Schwestern kein bisschen überrascht. Denn alle Cantrip-Schwestern haben magische Kräfte, jede eine ganz besondere, beruhend auf den 4 Elementen. Die vier Schwestern schwören, ihre Kräfte nur für das Gute einzusetzen. Doch ihr Schwur wird auf eine harte probe gestellt...

Für mich ist diese Buchreihe von Sheridan Winn etwas ganz besonderes! Ich habe von meiner Mama zu meinem 8.Geburtstag den zweiten Teil geschenkt bekommen, unter der Annahme es sei ein Einzelband, und sofort mit dem Lesen begonnen. Schon nach den ersten Seiten habe ich gemerkt, dass da etwas nicht stimmen kann, denn es fehlten irgendwie die Zusammenhänge und so haben wir im Internet nachgeschaut und festgestellt: Das ist kein Einzelbuch, es ist der zweite Teil einer ganzen Reihe! Natürlich sind wir sofort in die Stadt gefahren und haben mir den ersten Teil besorgt. Und ich habe dieses Buch geliebt und verschlungen! Es war mein erstes "richtiges" Buch und es hat mich zu der Leseratte gemacht, die ich heute bin.♥

Wie der Inhalt schon sagt, geht es in diesem Buch um die 4 Schwestern Flame, Marina, Flora und Sky, die zusammen mit ihrer Großmutter und ihren Eltern auf Cantrip Towers leben, einem wunderschönen Anwesen, welches schon seit Generationen im besitz der Cantrips ist und von ihrem Urur-Großvater Sidney Cantrip erbaut wurde. Die leben in diesem wunderschönen Haus, mit dem zauberhaften Garten, den vielen Verstecken und geheimnisvollen Schränken, umgeben von vielen Tieren, wie z.B. den Kater Pudding und ihrem Hund Bert. Sie führen ein so schönes und sorgloses Familienleben... Bis Sky eines Tages ihre magischen Kräfte entdeckt. Sie findet heraus, dass jede der 4 Schwestern eine magische Kraft besitzt, jede eine ganz besondere, beruhend auf den 4 Elementen. Flame hat das Feuer, Marina das Wasser, Flora die Erde und Sky die Luft. Dieses Gen wurde schon ewig in der weiblichen Blutlinie der Familie Cantrip vererbt, keiner weiß genau was es ist und woher es kommt... Die Schwestern dürfen nur mit ihrer Großmutter darüber sprechen. Von ihnen erfahren sie, was sie durch ihre Kräfte können und auf was sie achten müssen: Sie müssen zusammen halten, dürfen ihre Kräfte nur für das Gute einsetzen und müssen diese stets vor Allen geheim halten, sonst würden sie ihre Kräfte für immer verlieren! Jeder der 4 Schwestern hat ihre Kraft zu ihrem 9.Geburtstag bekommen, Flame war die erste und weiß somit schon am längsten vom Geheimnis der Familie. Gemeinsam mit Marina, Flora und Sky entdeckt sie immer mehr, zu was sie fähig ist und hat totalen Spaß an ihren Fähigkeiten. Sie sind ein Geschenk, eine Gabe... Aber sie birgen auch eine große Gefahr. Und dann passiert das Unerwartete: Eine Feindin von Marilyn, der Großmutter der Schwestern, kehrt in die Stadt zurück unter dem Vorwand, sich um ihre Enkelin Verena zu kümmern. Sie ist eine boshafte und gemeine Frau, die Marilyn schon viele schreckliche Dinge angetan hat und außerdem ist sie der Grund, warum Marilyn ihre magischen Fähigkeiten schon vor langer Zeit verloren hat. Nun kommt sie, um sich zu rächen und versucht mit allen Mitteln den Cantrips und vor allem den 4 Schwestern zu schaden! Nun müssen die Schwestern zusammenhalten wie noch nie zuvor in ihrem Leben und ihre Großmutter vor Glenda beschützen! Doch werden sie dies schaffen?

Ich liebe diese Geschichte so sehr! Die Figuren sind mit so viel Liebe ausgearbeitet wurden. Am meisten liebe ich die Großmutter der Schwestern, sie ist so eine liebe Seele! Ich bin total verliebt in Cantrip Towers und die Cantrips, die alle so lieb und freundlich miteinander sind, dass mir beim Lesen schon als kleines Mädchen ganz warm im Herzen wurde! Ich war totaler Fan der Schwestern und habe mir viele Charaktereigenschaften abgeguckt, die ich noch heute in mir trage. Dieses Buch hat mich geprägt, denn ich lebe noch heute total in der Geschichte auf diesem tollen Anwesen mit den Cantrips und freue mich, dass ich die Reihe nun noch einmal lese, um alles nochmal mitzuerleben! Und ich muss sagen: Noch heute finde ich die Bücher toll! Trotz dessen, dass sie eher für 8-13 jährige Kinder gedacht sind, finde ich die Bücher wirklich anspruchsvoll. Hinter ihnen verbirgt sich eine tolle Geschichte, die einem moralisch sehr viel mit auf den Weg gibt und dazu auch noch total spannend ist! Ich habe mich immer vor Tante Glenda gegruselt und noch heute fiebere ich mit Flame, Marina, Flore und Sky mit! Ich finde es toll, dass das Buch trotz der magischen Kräfte der Schwestern so nah an der Realität ist und sich auch mit alltäglichen Dingen beschäftigt. Ich habe früher immer die Schwestern nachgespielt. Meistens war ich Flora, die immer mit ihrem Dad im Garten rumwerkelt, oder Flame, die gern Probleme löst und mit ihren 13 Jahren auch die älteste der Schwestern ist. Diese Bücher haben mich immer sehr glücklich gemacht und ich hatte viel Freude beim lesen! Ich werde diese Buchreihe immer lieben und kann sie für jede nur erdenkliche Altersklasse empfehlen!♥


Ich vergebe 5/5 Katzen für mein absolutes Lieblingsbuch aus meiner Kindheit 
und freue mich schon darauf, bald auch die weiteren 8 Bücher zu rereaden!♥










Kommentare:

  1. Die Geschichte klingt echt süß und sehr ähnlich zu den Büchern die mich zum Lesen gebracht haben 🤗 Richtig angefangen zu lesen habe ich nämlich mit den Büchern der No Jungs! Reihe ☺️ Ich weiß nicht ob du die kennst, aber da geht es um zwei Mädchen die auch magische Fähigkeiten haben und sich am Anfang eigentlich gar nicht ausstehen können, obwohl sie Stiefschwestern sind 😀
    Grüße
    Janine von watchpedia.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das hört sich wirklich sehr ähnlich an... Danke für den Tipp!♡

      Löschen
  2. Hey Emily,
    Ich habe die vier Zauberhaftren Schwestern ebenfalls gelesen. Da war ich glaube ich ca. 10 Jahre alt. Ich liebe die Geschichte der vier Schwestern und durch deine Rezension habe ich wieder Lust die Reihe zu rereaden und die neueren Bände auch zu lesen. Das wird demnächst auf jeden Fall getan.

    Lg Cosima
    von http://cosisbookworld.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

 
Copyright Emilys Zeilenliebe, 2016 - Design Mara Luna, vivre avec des livres