Immer wieder im Sommer - Katharina Herzog

Sonntag, 14. Mai 2017

Hallo ihr Lieben! Heute rezensiere ich ein schönes Sommerbuch für euch: "Immer wieder im Sommer"
 von Katharina Herzog! Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen meiner Rezension!♥

https://www.rowohlt.de/autor/katharina-herzog.html
Titel: Immer wieder im Sommer
Autor/in: Katharina Herzog
ISBN: 978-3-499-29111-1
Verlag: Rowohlt
Genre: Roman
Seitenzahl: 384
Preis: 12,99€

Zweimal hat Anna ihr Herz verloren: Einmal an Max, doch die Ehe ging vor 5 Jahren übel in die Brüche. Und dann war da Jan... Die unvergessene Liebe eines Jugendsommers. Schon lange fragt sie sich, was aus ihm geworden ist. Als sie erfährt, dass er auf Amrum wohnt, beschließt die sonst so vernünftige Anna spontan, mit ihrem VW-Bus gen Küste zu fahren. Doch dann meldet sich ihre Mutter, zu der sie seit 18 Jahren keinen Kontakt mehr hatte, mit schlimmen Nachrichten und einer großen Bitte. Am Ende sitzen nicht nur Anna und ihre Mutter zusammen im Auto, sondern auch ihre beiden Töchter - und Max. 

Ich habe dieses Buch in einer internen Instagram-Leserunde gemeinsam mit ein paar Bücher-Mädels gelesen, an dieser Stelle danke ich euch nochmal für den schönen Austausch! Ich wurde vom Rowohlt-Verlag und der Autorin mit einer lieben Videobotschaft gefragt, ob ich ihren Roman lesen möchte und weil mich sowohl das Cover als auch der Inhalt sehr angesprochen haben, habe ich natürlich nicht nein gesagt!

Zu Beginn muss ich sagen, dass ich die Aufmachung des Buches wirklich toll finde! Die vielen bunten Farben, besonders das hervorgehobene Blau, strahlen ein richtiges Sommerfeeling aus und machen Lust auf Strand und Meer! Auch von innen ist das Buch ein richtiger Hingucker, mit den kurzen Zeilen über die Figuren aus dem Buch und die schöne Gestaltung... WOW!♥

Der Schreibstil von Katharina Herzog hat mir sehr gut gefallen! Die Geschichte wurde sehr bildhaft beschrieben, lies aber trotzdem genug Freiraum zur eigenen Vorstellung. Ich konnte der Handlung des Buches gut folgen und hatte auch einen roten Faden beim Lesen, es hat sehr viel Freude gemacht! Hier und Da hätte ich mir vielleicht noch ein wenig mehr Spannung erhofft, aber dennoch wurde ich gut Unterhalten! Die Figuren wurden mit sehr viel Liebe ausgearbeitet und ich hatte wirklich viel Freude sie bei ihren handlungen zu begleiten. Auch wenn Anna natürlich als Protagonistin im Mittelpunkt des Geschehens stand, kamen die anderen Charaktere nicht zu kurz, das fand ich super! Ich hatte hier und da meine kleinen Problemchen mit Anna, was aber nicht an ihr selbst liegt, denn ich mag ihre Art sehr gern, sondern daran, dass ich generell nicht gern Bücher lese, in denen die Protagonistin älter als 20 sind. Da kommen bei mir immer Probleme auf, mich in die Figur hineinzuversetzen, da ich vieles natürlich in meinem jugendlichen Alter anders aufnehme... Trotzdem mochte ich Anna sehr gern, auch ihre Denkweisen:

„Es ist ein seltsames Netz, das Eltern und Kinder miteinander verbindet, dachte sie. Empfindlich und trotzdem unzerstörbar. Gewoben aus unendlich viel Liebe, aber auch aus Ängsten, Pflichtgefühl, Gewohnheit, Schuld… Und immer blieb so vieles unausgesprochen…“ Zitat, S. 369

Die Familiengeschichte im Buch hat mir sehr gut gefallen. Neben viel Chaos, gab es auch viele schöne Momente und auch die Liebe kam nicht zu kurz! Doch auch wenn ich viele Szenen überzeugen konnten, hätte ich mir hier und da noch ein wenig mehr Tiefe gewünscht. Trotzdem war die Geschichte sehr emotional und konnte mich insgesamt doch berühren! Mich konnte vor Allem der Erzähler-Wechsel zwischen Anna, Friede und Sophie überzeugen, denn so konnte ich in viele Figuren genauer hineinschlüpfen und mir ein besseres Bild von ihnen machen. Der Handlungsort, Amrum, wurde wirklich schön beschrieben! Außerdem regte mich das Buch an vielen Stellen zum Nachdenken an, das finde ich immer sehr schön und faszinierend. 

Ich vergebe 4/5 Katzen für "Immer wieder im Sommer" und freue mich auf weitere Romane der Autorin!♥

Vielen Dank an die Autorin und den Rowohlt-Verlag für das schöne Sommerbuch!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright Emilys Zeilenliebe, 2016 - Design Mara Luna, vivre avec des livres